Pressesprecher

 

Herbert W. Rabl
TIV-Pressesprecher

Herbert W. Rabl ist seit 40 Jahren Journalist für Medien, Institutionen und Unternehmen.

Referenzen aus der Medienlandschaft sind:  Mainzer Allgemeine Zeitung, Rhein-Neckar-Zeitung, Mannheimer Morgen, Die Welt, Süddeutsche Zeitung, SWR, RTL und RNF.

Referenzen aus dem Bereich public relations sind: Verbandsgemeinde Nieder-Olm, Heidelberger Cement, Deutsche Polizeigewerkschaft, AGAPLESION, Singer, Steuerberaterkammer Nordbaden, Welde, Cineplex, EPPLE und TIV.

Für den Tankstellen-Interessenverband (TIV) nimmt Herbert W. Rabl unmittelbar und sachgerecht Stellung und gibt Auskunft zu allen Themen auf der TIV-Agenda, mithin insbesondere zu den Themen: Tankstellen, Mineralölkonzerne, Verkehrspolitik, Auto und Mobilität.

Als reiner mitgliederfinanzierter und europaweit vernetzter Verband ist der TIV ebenso sachkundig wie unabhängig, insbesondere von den großen Mineralölkonzernen und der Politik. Vor diesem Hintergrund können Presseauskünfte schnell, rückhaltlos und oft kritisch pointiert gegeben werden.

Kontakt Herbert W. Rabl: 0049 172 6397000, presse@tankstellenverband.org.

Top